Paradigmenwechsel bei den Krankenkassen?

Erstmals berichtet eine Krankenkasse kritisch über Elektrosmog und deren Folgen.

In dem Bericht wird darauf hingewiesen, dass man besser ein Kabelverbindungen nutzen und Handy-Gespräche so kurz wie möglich halten sollte. Gleichzeitig werden Tipps zur Vermeidung von Elektrosmog gegeben. Im Prinzip sind es die Regeln, die auch die Wiener Ärztekammer vor einigen Wochen veröffentlichte. 

Ist das der Paradigmenwechsel? Wie verhalten sich nun andere Krankenkassen?


Continentale Krankenkasse Info zu Elektrosmog
Puncto_13-02_Continentale.pdf
Adobe Acrobat Dokument 753.6 KB